Ostermarkt am Burkhard-von-Seckendorff-Heim

Ostermarkt am Burkhard-von-Seckendorff-Heim

Im Vorfeld zum Osterfest veranstaltete die Therapiegruppe des Burkhard-von-Seckendorff-Heimes unter der Regie von Daniela Hartmann einen Ostermarkt mit dem Verkauf von Osterdekorationen und Ostergebäck.

Die Bewohner bastelten auf den Stationen eine bunte Vielfalt an Gestecken, Bilderrahmen, Osterschmuck und Osterkränzen. Die Kreativwerkstatt und die Handwerksgruppe der Männer steuerten wunderbare Holzarbeiten bei. Bewohner und Gäste des Hauses konnten die Werke bewundern und natürlich auch auf Spendenbasis erwerben.

Der Erlös der Aktion kommt Projekten innerhalb des Hauses zugute.

Vor dem Eingang zum Burkhard-von-Seckendorff-Heim steht eine Osterkrone, deren Gerüst und der Schmuck mit Tannengrün vom städtischen Bauhof angefertigt wurden. Die unzähligen bunten Ostereier wurden von den Bewohnern bemalt. Die Osterkrone bildet einen herrlichen Blickfang für alle, die im Haus ein und aus gehen und bringt außerdem - neben dem Osterbrunnen im Markgräflichen Hofgarten - Farbe ins Stadtbild.

Burkhard-von-Seckendorff-Heim
Burkhard-von-Seckendorff-Heim
Burkhard-von-Seckendorff-Heim

Zurück