Heimolympiade im Burkhard-von-Seckendorff-Heim

Die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro werfen ihre Schatten voraus. Im Burkhard-von-Seckendorff-Heim fanden bereits erste Wettkämpfe statt.

Seit Wochen trainieren die Teilnehmer und erarbeiten sich ihre Teilnahmeberechtigung in Qualifikationswettbewerben in den Disziplinen Kegeln, Wett-Würfeln, Tücherknoten auf Zeit, Quizfragen und einem Gruppenspiel, bei dem ein Luftballon so lange wie möglich in der Luft gehalten werden muss.
Je eine Schwester pro Station brachte sich ein im Wettbewerb um das Schälen des längsten Apfelschalenstücks.
Die Gewinner waren am Ende die Teilnehmer der Station 7/8. Auf Rang 2 Landete Station 1 und Platz 3 errang Station 2.

Als Preis winkt den glücklichen Gewinnern eine Stadtführung mit Elke Hartung unter dem Motto "Gelehrte, Geliebte, Ganoven Genies".

Heimolympiade im Burkhard-von-Seckendorff-Heim
Heimolympiade im Burkhard-von-Seckendorff-Heim
Heimolympiade im Burkhard-von-Seckendorff-Heim

Zurück